Stellungnahme zum 72. Deutschen Juristentag von Robert Peres

Initiative Minderheitsaktionäre begrüßt Forderung des Juristentags nach einem effektiven kollektiven Rechtsschutz –  Forderung nach einer Gruppenklage auch für Anleger – Musterfeststellungsklage wird als unzureichend abgelehnt –  Votum für eine Reform des aktienrechtlichen Beschlussmängelrechts  Berlin, 22. Oktober 2018 – Der 72. Deutsche Juristentag (DJT) hat in Leipzig Vorschläge für den Gesetzgeber erarbeitet, welche im Fall ihrer Umsetzung die Rechte von Aktieneigentümern betreffen. Die Initiative Minderheitsaktionäre begrüßt dabei ausdrücklich die Forderung des Juristentages…

Read more

Kollektiver Rechtsschutz: Neues Buch stellt Musterfeststellungsklage auf den Prüfstand von Robert Peres

Mit seinem neuen Buch “Kollektiver Rechtsschutz. Ein Memorandum der Praxis” legt Rechtsanwalt und Aktionärsschützer Dr. Martin Weimann einen umfassenden Diskussionsbeitrag zur Wirksamkeit der Musterfeststellungsklage als Instrument des Anleger- und Verbraucherschutzes vor. Seiner Ansicht nach verfehlt die Musterfeststellungsklage ihr Ziel, die Hürden für einen effektiven Verbraucherschutz zu senken. Weimann stellt ihr seinen eigenen Entwurf einer Gruppenzahlungsklage gegenüber. Die Musterfeststellungsklage in ihrer heutigen Form hat sich hinsichtlich der Verfahrensdauer, des prozessualen Aufwands…

Read more

„3. Symposium Kapitalmarktrecht“ diskutiert Reformbedarf bei der Durchsetzbarkeit von Aktionärs- und Anlegerrechten von Robert Peres

Am 25. April 2018 veranstaltete die aktionaersforum service GmbH bereits zum dritten Mal das „Symposium Kapitalmarktrecht“. Nachdem die Expertenveranstaltung in den vergangenen beiden Jahren in Berlin abgehalten worden war, fand sie in diesem Jahr erstmalig in Frankfurt statt. Juristen und Kapitalmarktexperten aus ganz Deutschland debattierten lebhaft über die behördliche und prozessuale Durchsetzung von Aktionärs- und Anlegerrechten sowie das Marktmissbrauchsrecht in Vorträgen und Podiumsdiskussionen. Der Diskussionsbedarf war offensichtlich: während Unternehmensanwälte „räuberische…

Read more

Musterfeststellungsklage wird bis zur Wirkungslosigkeit beschränkt von Robert Peres

– Zu hohe Anforderungen an Klagebefugnis der Verbraucherverbände – SPD und CDU/CSU stellen Unternehmensinteressen vor Verbraucherinteressen – Die Praxis fordert eine Verlängerung der Verjährungsfrist. Berlin, 8. Mai 2018 – Die Anlegerschutzorganisationen „Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.“ (SdK), „Initiative Minderheitsaktionäre e.V.“ und „Verbraucherzentrale für Kapitalanleger e.V.“ (VzfK) kritisieren den Gesetzesentwurf der Großen Koalition, der die Klagemöglichkeiten von Verbrauchern mit der im Koalitionsvertrag geplanten Musterfeststellungsklage immer mehr beschränkt. In dem vom Kabinett zu…

Read more

Frankreich innovativ beim Aktionärsschutz von Robert Peres

Die französische Regierung unternimmt derzeit Anstrengungen ein innovatives Corporate Governance Modell zu entwickeln, das gleichzeitig die Interessen der Anteilseigner als auch die der Öffentlichkeit angemessen berücksichtigt. Kernziele sind Unternehmen stärker sozial zu verpflichten und dabei auch die Minderheitsaktionäre zu stärken. Zu diesen Themen fand am 13. April 2018 eine Konferenz in den Räumen von France Stratégie in Paris statt. Konzipiert wurde die Veranstaltung von der Organisation Droit & Croissance  sowie France Stratégie, einem…

Read more

Neue Regierung – neue Politik? von Robert Peres

Anlässlich der Regierungsbildung in Berlin begrüßen wir sehr das Bekenntnis des Koalitionsvertrags, die Rechte von Minderheitsaktionären zu schützen sowie die Einführung von Musterfeststellungsklagen voranzutreiben, um Verbrauchern in einer Vielzahl von Fällen zu ihrem Recht zu verhelfen. 1. Sehr positiv ist, dass der Koalitionsvertrag eine grundlegende Ausgangsbasis für den Gesetzgeber schafft, wenn es um Minderheitsaktionäre geht. Beim Beschlussmängelrecht, das die Kontrollrechte der Hauptversammlung in Aktiengesellschaften regelt, steht im Koalitionsvertrag folgendes: „Im aktienrechtlichen…

Read more

2017 – Jahr des Stillstands von Robert Peres

Am Anfang des Jahres haben wir die Frage gestellt: “Wird 2017 ein Jahr des Anlegers?”. Heute wissen wir die Antwort: Nein. Zwar sind die Märkte marschiert und der Dax hat erstmals 13,000 Punkte überschritten. Aber das ist nur die halbe Wahrheit, denn für die strukturelle, zahlenmässige Mehrheit der Aktionäre hat sich nichts gewandelt. Ihre Rechtspositionen, was Mitbestimmung in der Hauptversammlung und Schutz gegen Verdrängung betrifft, sind keineswegs verbessert worden. Auch…

Read more

Deutschland muss ein Land der Eigentümer werden von Robert Peres

Gastbeitrag von Robert Peres auf Bilanz.de vom 20. September 2017 Die Gerechtigkeitsdebatte geht in die falsche Richtung: Statt immer mehr staatliche Verteilung zu schaffen, sollte der Gesetzgeber es den Bürgern erleichtern, eigenes Vermögen in Form von Aktien und Immobilien aufzubauen. Der Wahlkampf ist in die Zielgerade eingebogen, und die Parteien mobilisieren ihre letzten Reserven, um noch Wähler auf ihre Seite zu ziehen. In den vergangenen Monaten war sehr viel von Gerechtigkeit die…

Read more

Mehr Fairness am Aktienmarkt von Robert Peres

Gastbeitrag von Robert Peres auf Capital.de vom 17. August 2017 Trotz aller Bekenntnisse zur Förderung der Aktienkultur verschlechtern sich die Rahmenbedingungen für Aktienbesitzer kontinuierlich. Der Staat muss die Misere der Minderheitsaktionäre beenden. Seit Jahren sorgt der deutsche Staat dafür, dass sich die Rahmenbedingungen für Aktienbesitzer kontinuierlich verschlechtern. Wertpapiere spielen als private Geldanlage in Deutschland weiterhin keine wichtige Rolle. Angesichts von Niedrigzinsumfeld und hohen Immobilienpreisen würde man das Gegenteil erwarten. Zumal…

Read more

Positionen und Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017 von SdK, VzfK und Initiative Minderheitsaktionäre von Robert Peres

Die Anlegerschutzorganisationen „Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.“ (SdK), „Verbraucherzentrale für Kapitalanleger e.V.“ (VzfK) sowie die „Initiative Minderheitsaktionäre e.V.“ haben mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl 2017 ein gemeinsames Positionspapier erarbeitet und Wahlprüfsteine für den Schutz von Minderheitsaktionären in deutschen Aktiengesellschaften vorgelegt. Hier geht es zum Positionspapier: Gemeinsame Positionen und Wahlprüfsteine zum Anlegerschutz für die Bundestagswahl 2017

Read more

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.